Der Luxus, nicht an die Vorsorge denken zu müssen

Wer rechtzeitig vorsorgt, kann sich später beruhigt zurücklehnen.

Wer rechtzeitig Vorsorge getroffen hat, kann sich in der Pension zurücklehnen und an die angenehmen Seiten des Lebens denken.

Viele Österreicherinnen und Österreicher denken mit zwiespältigen Gefühlen an die Pensionszeit: Einerseits freut man sich auf die lang erwartete freie Zeit, andererseits hat man Zweifel angesichts der unsicheren finanziellen Situation.

Der beste Weg, später nicht an die Vorsorge denken zu müssen, ist es, bereits frühzeitig Überlegungen dazu anzustellen. Im Idealfall sollte man mit Eintritt ins Berufsleben damit beginnen, Rücklagen zu bilden. Dann können Sie sich später wirklich beruhigt zurücklehnen und Ihre Pensionszeit richtig genießen.


Gute Beratung und rechtzeitige Vorsorge

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine gelingende Vorsorge sind eine gute Beratung und ein rechtzeitiger Vorsorgestart.

Gerade bei der Pensionsvorsorge ist kompetente Beratung das Um und Auf. So ist gewährleistet, dass ein Produkt gewählt wird, das auch wirklich für die Vorsorge geeignet ist. Wer sich bereits frühzeitig Gedanken über die Vorsorge macht und in jungen Jahren beginnt, Geld für später wegzulegen, baut damit eine solide Grundlage für die finanzielle Absicherung der Zukunft.


Welche Möglichkeiten sind sinnvoll, um privat vorzusorgen?

Wesentlich bei der Wahl der zu Ihnen passenden Vorsorgelösung ist, dass dabei nicht zu viel riskiert wird. Setzen Sie bei der Pensionsvorsorge auf sichere Produkte. Geeignet sind Lebensversicherungen, die eine lebenslange Pension garantieren, verschiedene Sparprodukte wie Online Sparen, gebundene Sparbücher, Bausparen. Auch ein Grundstück oder eine Immobilie können als Wertanlage und Altersvorsorge dienen.

Die Pensionsvorsorge sollte sich aber auch nach der Lebenserwartung richten. Gibt es beispielsweise in Ihrer Familie viele Personen, die älter als 90 wurden und Sie vielleicht auch noch weiblich sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein langes Leben genießen können, relativ hoch.

All diese Faktoren werden in einer kompetenten Vorsorgeberatung berücksichtigt. Ihr Raiffeisenberater informiert Sie gerne näher, vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?