Wissenswertes zum Girokonto

Ihr Girokonto ist die Drehscheibe für Ihren bargeldlosen Zahlungsverkehr.

Ihr Girokonto kann Ihr Alltagsleben enorm vereinfachen. Oder können Sie sich noch ein Leben ohne bargeldlosen Zahlungsverkehr vorstellen? Die Drehscheibe dafür stellt Ihr Girokonto dar.

Ihr Raiffeisen Girokonto bietet Ihnen ein umfassendes Service – von der bequemen Kontoführung über leistungsstarke Karten bis hin zur flexiblen Finanzierung. Neben den Bankdienstleistungen in den Bankstellen können Sie vieles auch außerhalb der Banköffnungszeiten erledigen: in den SB-Zonen der Raiffeisenbanken und bequem mobil und online von zuhause oder unterwegs.

"Giro" ist italienisch und bedeutet "Kreis" oder "Drehung" und steht für den Kreislauf des Geldes über die Konten. Das Girokonto stellt eine unverzichtbare Drehscheibe für den bargeldlosen Zahlungsverkehr dar. So lassen sich mittels Girokonto und elektronischen Zahlungsmitteln die meisten Zahlungen bequem von der Couch aus erledigen.

Auf Ihrem Girokonto laufen Ihre Einnahmen und Ausgaben zusammen. Dazu zählen Bargeldbehebungen und –einzahlungen und alle elektronischen Zahlungen und Überweisungen. Mittels Kontoübersicht und elektronischen Kontoauszügen im Downloadcenter in Raiffeisen ELBA-internet* bzw. Ihren Kontoauszügen, die Sie per Post oder am Kontoauszugsdrucker erhalten, behalten Sie stets die Übersicht über Ihre Buchungen.
 

Tipps zum Girokonto

Sparen Sie Zeit und "automatisieren" Sie Zahlungen. Alle Zahlungen, ob regelmäßig in gleicher Höhe wiederkehrend wie Miete, Versicherungsprämien, Bauspareinzahlungen, Raten usw., aber auch Zahlungen in wechselnder Höhe, z. B. für Strom, Gas, Wasser, Telefon etc., werden von der Bank per Abbuchungsauftrag (SEPA Lastschrift oder Einzugsermächtigung)* erledigt.

Als Ergänzung zum Girokonto empfiehlt sich ein Sparkonto, Sparbuch und Online Sparen. So erhalten Sie für Geld, das Sie nicht laufend benötigen, höhere Zinsen. Für einmal jährlich fällige Zahlungen teilen Sie die Gesamtsummen durch zwölf und überweisen Sie den betreffenden Betrag monatlich auf ein Sparbuch. So haben Sie bei Fälligkeit die benötigte Summe zur Hand.

Der mit Ihrem Raiffeisenberater vereinbarte Kontorahmen erhöht Ihre finanzielle Beweglichkeit und dient als zusätzliche Reserve und Sicherheit bei Geldausgaben. Er kann immer wieder als kurzfristige Überbrückung in Anspruch genommen werden. Befindet sich Ihr Girokonto über einen längeren Zeitraum in den roten Zahlen, sollten Sie gegebenenfalls mit Ihrem Raiffeisenberater über Umschuldungsmaßnahmen sprechen.


Für Ihre Fragen zum Raiffeisen Girokonto steht Ihnen Ihr Raiffeisenberater gerne zur Verfügung.

* Bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Raiffeisenbank nach der Verfügbarkeit.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?