Experten beim Hausbau und -kauf

Diese Experten unterstützen beim Hausbau und -kauf.

Wer einen Hausbau oder –kauf plant, tut gut daran, sich Unterstützung von Experten zu holen. Diese können helfen, kostspielige Fehler zu vermeiden.


Planer

Wer meint, aus Kostengründen auf einen Planer verzichten zu wollen, der irrt. Denn durch einen effizienten Grundriss und eine professionelle Abwicklung kann ein guter Architekt oder Baumeister helfen, Kosten zu reduzieren. Zudem können Sie Zeit und Nerven sparen, wenn der Planer Behördenwege übernimmt und Sie als Auftraggeber über den Einreichprozess auf dem Laufenden hält. Überlassen Sie auch die Ausschreibung einem Experten, um wirklich vergleichbare Preisangebote zu erhalten.


Architekt

Das Leistungsspektrum des Architekten ist breit und reicht von der Planung über das Projektmanagement bis hin zu diversen Services. Der Architekt sorgt für einen reibungslosen Projektablauf, koordiniert die ausführenden Gewerke auf der Baustelle und steht dem Bauherrn beratend zur Seite.

Er erstellt einen Vorentwurf und Entwurf für den Grundriss und die Form des Hauses, kümmert sich um die Einreichung der baubehördlichen Bewilligung, fertigt Ausführungs- und Detailzeichnungen an und erstellt eine Kostenberechnungsgrundlage. Das Projektmanagement umfasst Verhandlungen mit den Behörden, Ausschreibungen, Vergabe und Abrechnungen, Qualitäts- und Kostenkontrolle sowie Freigabe, Bauaufsicht und Abnahme.


Eigenleistung

Viele Häuslbauer sind der Meinung, durch Eigenleistungen Geld sparen zu können. Doch viele überschätzen dabei ihre handwerklichen Fähigkeiten. Elektro- und Sanitärinstallationen sollten ohnehin nur von Profis durchgeführt werden. Bedenken Sie auch, dass es bei selbst verschuldeten Mängeln keine Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche gibt.


Baufortschritt

Der Baufortschritt sollte von einem unabhängigen Experten überwacht werden. Bezahlt wird in Etappen und zwar erst nach einer mängelfreien Übergabe. Manche Unternehmen bieten sowohl eine begleitende Kontrolle als auch eine Endprüfung an. Allerspätestens bei der Bauabnahme sollte jedoch ein Sachverständiger dabei sein.


Notar

Der Notar kümmert sich bei einem Hauskauf um die Erfüllung alle Voraussetzungen für eine Vertragsunterzeichnung. Er erläutert den Kaufvertrag umfassend und beantwortet auftretende Fragen der am Kauf Beteiligten. Neben der Erstellung des Kaufvertrags zählen die Abwicklung von Einträgen ins Grundbuch bzw. das Löschen von Grundschulden sowie das treuhändige Verwahren des Verkaufspreises zu seinen Aufgaben, ebenso wie der Rechtsbeistand bei einer Schenkung oder Übergabe sowie Treuhandabwicklungen und Verlassenschaftsverfahren. Weiters kann er bei den rechtlichen Rahmenbedingungen, Wohnbauförderungen, Bauverhandlungen etc. Tipps geben und beratend unterstützen.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?